Wir ├╝ber uns

Vereinshistorie

1987 erfolgten die ersten offiziellen Gleitschirmfl├╝ge am Brauneck. Sepp Singhammer und Hans Osterm├╝nchner bildeten am Brauneck und am Wallberg die ersten Gleitschirmflieger aus, die noch im Juni 1987 ihre DHV-Pr├╝fung ablegten.

Ab da wurde legal und mit wachsender Begeisterung geflogen ÔÇô was heisst eigentlich mehr gesunken, denn an Thermik- und Streckenfliegen mit dem Gleitschirm war zu jener Zeit gar nicht zu denken. Mit unseren ┬╗Maxis┬ź und ├Ąhnlichen Flugger├Ąten war nur der Landeplatz zu erreichen, und auch der nur auf direktem Weg.

Doch wir waren h├Âchst motiviert ÔÇô mehrmals am Tag hinauf aufs Brauneck fahren, zum Umsetzer laufen nur f├╝r einen kurzen Gleitflug ins Tal war damals an der Tagesordnung.┬á

1987 wird der Verein der Lenggrieser Gleitschirmflieger e.V. gegr├╝ndet.

 

Die Gr├╝ndungsmitglieder: Sepp Singhammer, Hans Osterm├╝nchner, Reinhard Dietl, Manfred Dietl, Anton Heiss, Hermann Kiefersauer, Monika Kiefersauer, Anton Hohenreiter, Stefan Hauser, Franz Lenz, Wolfgang Linden, Hans Probst, Horst Stahl, Erhart Zach├Ąus.

 

Die Vereins-F├╝hrung

1. Vorstand 2. Vorstand Kassier Schriftf├╝hrer
1. Vorstand  
Anton K├Âgl Klaus Tretter Axel Gudelius Felix Merk